Greifvogelwarte Feldatal

In den Fängen der Natur

Sachkundeseminar

 

Wir bieten einen umfassendes Sachkundeseminar zur Haltung von Greifvögeln, Eulen und Falkenartigen an.

Der Nächste Kurs beginnt am 11.11.2019!

  Ein Anmeldeformular können Sie auf Anfrage bekommen!

 

Der Kurs vom 07.11.2016 bis 16.11.2016

 Alle 4 bestanden! Tolle Truppe!

 

Der Kurs

Unser Kurs besteht aus 17 Modulen wovon jedes Modul ca. 4 Std. dauert. 10 Module (40 Std.) Haltung, Pflege und Krankheiten, 5 Module (20Std.) Greifvogel- und Eulenkunde und 2 Module (8Std.) Rechtsgrundlagen (1 Unterrichts-Std.=45min.) 

 

Aufbau der Module

 

Haltung, Pflege und Krankheiten

  

Haltung, Pflege und Krankheiten I“

   

 

Haltung, Pflege und Krankheiten II“

   

   

Haltung, Pflege und Krankheiten III“

   

   

Haltung, Pflege und Krankheiten IV“

   

 

  

Haltung, Pflege und Krankheiten V“

   

 

   

Haltung, Pflege und Krankheiten VI“

 

  

 

  

Haltung, Pflege und Krankheiten VII“

   

 

  

Haltung, Pflege und Krankheiten VIII“

   

 

  

Haltung, Pflege und Krankheiten IX“

   

   

Haltung, Pflege und Krankheiten X“

   

 

 Vogelkunde

In den jeweiligen Modulen werden alle in Deutschland vorkommenden Greifvögel und Eulen, so wie auch die am häufigsten gehaltenen ausländischen Greifvögel und Eulen behandelt. Hierbei werden allgemeine Kenntnisse über die Art, ihre Lebensbedingungen und eventuelle Gefährdungen vermittelt. Zusammengefasst sind dies 55 Arten, die in je ca. 20 Minuten erklärt werden. Zusätzlich wird in der ersten Hälfte des ersten Moduls die Vogelanatomie, die Funktionsweise der Organe (z.B. der Luftsäcke) und der Aufbau der Feder behandelt.

 

Vogelkunde I“

 

 

 

Vogelkunde II“

 

 

 

Vogelkunde III“

 

 

 

Vogelkunde IV“

 

 

 

Vogelkunde V“

 

 

 

Die Kursgebühr beläuft sich auf 590,00 € (vergünstigt 530,00 €), man kann das Seminar mit einer Prüfung (mündliche und praktische Prüfung) abschließen.

 

Die Prüfung wird vom Veterinäramt in Lauterbach (Herrn Dr. Scheid), dem Regierungspräsidium Gießen und erfahrenen Falknern abgenommen. Die Prüfungsgebühr beträgt 90,00€.